A 6 | Neue Prüfplakette trotz desolatem Zustand

Wie ein Sattelzug zu seiner neuen Prüfplakette gekommen ist, damit beschäftigt sich derzeit die Verkehrspolizei Ansbach. Auf dem Parkplatz Silberbach-Süd auf der A6 kontrollieren die Polizisten einen LKW, der rund vier Tonnen schwere Baggerteile geladen hat. Dabei stellen sie erhebliche Mängel fest: der Fahrzeugrahmen ist rundum eingerissen und hat faustgroße Löcher, die Bremsbeläge sind runter und an den drei hinteren Achsen funktionieren die Bremsen fast gar nicht mehr, weil Schmierfett darauf gelaufen ist. Der LKW wird aus dem Verkehr gezogen und in eine Fachwerkstatt verfrachtet. Erstaunlich ist, dass der Sattelzug erst im Juni eine neue Prüfplakette ohne jede Beanstandung bei der Hauptuntersuchung bekommen hatte.