A6 | A6 endlich wieder frei

Symbolbild

Die A6 Heilbronn Richtung Nürnberg war bis in den Nachmittag gesperrt. Erst gegen 16 Uhr meldete die Verkehrspolizei Ansbach die Sperrung als erledigt. Grund für die stundenlange Sperrung war ein umgekippter LKW. Dieser blockierte seit dem Vormittag die Strecke zwischen Lichtenau und Neuendettelsau. Der Fahrer hat vermutlich die Kontrolle über den LKW verloren. Er wird in der Fahrerkabine eingeklemmt und die Feuerwehr muss ihn befreien. Er kam schwerverletzt ins Krankenhaus. Die Bergungsarbeiten sind mittlerweile abgeschlossen und die Strecke wieder frei.