A6 Aurach | Tödlicher Unfall bei Aurach

Symbolbild

Die starken Regenfälle haben einen Autofahrer auf der Autobahn A6 das Leben gekostet. Der Mann ist am Abend zwischen Feuchtwangen-Nord und Aurach unterwegs. Auf der regennassen Fahrbahn kommt sein Auto ins Schleudern und prallt in den angrenzenden Wald. Sein Wagen wird zwischen zwei Bäumen eingeklemmt, schildert die Polizei. Die Feuerwehr muss den Mann befreien doch er stirbt an seinen schweren Verletzungen.