A6 | LKW in Flammen

Seit heute Morgen sorgt ein LKW-Brand auf der A6 Richtung Heilbronn vor Schwabach-Süd für massive Behinderungen. Das Feuer ist zwar gelöscht, aber die Bergungsarbeiten dauern noch an. Immerhin: die Totalsperre ist jetzt aufgelöst.

Anscheinend hat ein technischer Defekt den Brand in dem mit Gips beladenen LKW ausgelöst. Das gesamte Fahrzeug ging in Flammen auf. Verletzt wurde niemand. Aber der Brand war so massiv, dass möglicherweise auch die Fahrbahn beschädigt ist. Wegen der Vollsperrung reichte der Rückstau im morgendlichen Pendlerverkehr zeitweise zurück bis an das Autobahnkreuz Nürnberg-Süd. Allmählich entspannt sich aber die Situation.