A6 Neuendettelsau | Schwerer Verkehrsunfall – Autobahn gesperrt

Auf der A6 Richtung Heilbronn hat sich zwischen Schwabach-West und Neuendettelsau ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Laut Polizei ist der Fahrer eines VW-Busses an einem Stauende mit einem LKW kollidiert. Der 52-Jährige hat den Aufprall nicht überlebt. Sein Beifahrer kam schwer verletzt per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Der LKW-Fahrer blieb körperlich unverletzt, erlitt aber einen Schock. Durch den Unfall hat er einen Teil seiner Ladung verloren, bei der es sich um Rußpulver handelt. Die Aufräumarbeiten und die damit verbundene Sperrung, werden sich wohl noch längere Zeit hinziehen. Der Verkehr wird ab Schwabach-West großräumig umgeleitet.