A6 | Spurwechsler begeht Unfallflucht

Symbolbild

Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der A6 zwischen Neuendettelsau und Schwabach-West sucht die Verkehrspolizei Feucht jetzt nach Zeugen – und dem Fahrer eines weißen Skoda. Dienstagnachmittag wechselt der Skoda plötzlich auf die linke Spur, gerade als hier ein 19-Jähriger mit seinem Dodge unterwegs ist. Bei der Vollbremsung schleudert er in die Mittelleitplanke und wird noch von einem LKW erfasst. Schwer verletzt kommt der 19-Jährige ins Krankenhaus. Der Unfallverursacher in dem weißen Skoda fuhr einfach davon. Gut eine Stunde war die A6 Richtung Nürnberg in diesem Bereich voll gesperrt.