A7 Uffenheim | Stunt-reifer Unfall auf Autobahn

Symbolbild

Ein spektakulärer Unfall auf der A7 bei Uffenheim hat wohl eher an eine Szene von „Alarm für Cobra 11“ erinnert. Ein Autofahrer ist mit hoher Geschwindigkeit auf der linken Spur Richtung Ulm unterwegs. Vor ihm fahren zwei Autos, die gerade einen LKW überholen.

Der hintere Fahrer erkennt die Situation und zieht nach rechts, der Raser bemerkt aber das zweite Auto zu spät und kann nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Darum zieht auch er nach rechts und versucht sich zwischen LKW und Auto durchzuquetschen, dabei streift er aber beide Fahrzeuge. Wie durch ein Wunder wird niemand verletzt, aber es entsteht ein Trümmerfeld, das noch zwei weitere Autos beschädigt. Ein Alkoholtest bei dem Raser ergab einen Wert von 1 Promille.