A9 Denkendorf | Massenkarambolage mit über 60 Fahrzeugen

Symbolbild

Plötzlicher Hagel hat heute auf der A9 zwischen Denkendorf und Lenting zu einer Massenkarambolage geführt. Nach bisherigem Sachstand sollen gut 65 Fahrzeuge in den Unfall verwickelt sein, twittert die Polizei Oberbayern. Dabei haben sich 3 Menschen schwer und 15 leicht verletzt. Viele Fahrer haben wohl wegen des plötzlich einsetzenden Hagels, die Kontrolle über ihre Fahrzeuge verloren. Die Autobahn Richtung München ist bei Lenting komplett gesperrt. Auch die beiden linken Fahrstreifen Richtung Nürnberg. In beide Richtungen haben sich sofort kilometerlange Staus gebildet. Die Aufräum- und Bergungsarbeiten dürften sich noch bis in den Abend hineinziehen.