Abenberg | Auto auf Gegenfahrbahn – schwerer Verkehrsunfall

Symbolbild

Weil ein 29-Jähriger nahe Abenberg auf der Gegenfahrbahn unterwegs war, gab es jetzt gleich zwei Verkehrsunfälle. Eine entgegenkommende Frau konnte noch ausweichen und landete im Straßengraben. Das folgende Fahrzeug krachte frontal in den Unfallverursacher. Dieser Fahrer wurde schwer verletzt, Lebensgefahr besteht nicht mehr. Der Mann der den Unfall verursacht hatte musste ebenfalls ins Krankenhaus.