Altmühlsee | Saugbagger im Einsatz

Ab nächster Woche kommt am Altmühlsee wieder ein besonderes Arbeitsgerät zum Einsatz: Ein schwimmender Saugbagger soll Sedimente – also Ablagerungen – aus dem Altmühlsee entnehmen. Damit soll sich die Wasserqualität verbessern, hofft das Wasserwirtschaftsamt. Der Bagger saugt die Ablagerungen ab und pumpt sie dann über eine Transportleitung in das sogenannte Absetzbecken. Dort sollen sie bis zum nächsten Sommer trocknen und werden dann auf Ackerflächen verteilt.

© Archivbild: Saugbagger Fa. Schilder