Ansbach | 25 Jahre „Kammer“

Die Anfänge waren nicht ganz einfach, aber heute will kaum noch ein Ansbacher auf sie verzichten: Die Kammerspiele. Die gibt es seit 28 Jahren und genau seit einem Vierteljahrhundert an ihrem aktuellen Standort in der Maximilianstraße. Das 25-jährige Jubiläum wird am 21. September mit einer großen Party für alle gefeiert, der Eintritt ist frei. Und der 1. Vorstand Wolfgang Bartusch ist sich absolut sicher, dass es die Kammer auch die nächsten 25 Jahre noch gibt: