Ansbach | 3G-Regel ab Freitag

Symbolbild

Die 7-Tages-Inzidenz in der Stadt Ansbach liegt jetzt drei Tage in Folge über der 35er-Marke. Ab Freitag gilt deswegen auch hier die „3G-Regel“. Wer also nicht geimpft oder genesen ist, braucht für viele Dinge einen negativen Corona-Test. Zum Beispiel für Veranstaltungen in geschlossenen Räumen, für die Innengastronomie, Fitnessstudios oder dem Frisör. Ausgenommen sind Kinder bis sechs Jahren. Ebenso Schüler, die sowieso schon regelmäßig im Rahmen des Unterrichts getestet werden. Laut Auskunft des Gesundheitsministeriums gilt die Ausnahme auch in den Ferien. Die aktuell gültigen Corona-Regeln für die Stadt Ansbach gibt es unter ansbach.de.