Ansbach | 75 Jahre Bachwoche in zwei Jahren

© Bachwoche Ansbach

Tolle Konzerte, großartige Künstler und ein begeistertes Publikum – was das angeht, hat sich bei der Ansbacher Bachwoche nichts verändert. Dabei musste in diesem Jahr Corona-bedingt jede Menge umgeplant werden. So sind die Konzerte heuer zwar doppelt gespielt worden, trotzdem durften wegen der Abstandsregeln jeweils nur 30 bis 40 Prozent der Plätze verkauft werden. Intendant Dr. Andreas Bomba rechnet daher mit einem finanziellen Defizit:


Bleibt zu hoffen, dass es bei der nächsten Bachwoche 2023 wieder so wird wie vor der Pandemie. Zumal in zwei Jahren ein Jubiläum ansteht: „75 Jahre Bachwoche in Ansbach“.