Ansbach | Ärger um Bonnemeier

©Radio Galaxy

…Hintergrund ist ein Personalgespräch zwischen Sandra Bonnemeier und einer Rathausmitarbeiterin. Das soll ziemlich aus dem Ruder gelaufen sein . Die Mitarbeiterin ist darum schon längere Zeit krank geschrieben und sie hat also vor dem Arbeitsgericht eine Unterlassungsklage gestellt. Eine Entscheidung ist aber noch nicht gefallen. Rechtsanwalt Bernd Hönicka zog für seine Mandantin, die Rathaus-Mitarbeiterin, dabei folgendes Fazit:

„Uns geht es in dem Verfahren hauptsächlich darum, dass sich die Frau Bonnemeier bei meiner Mandantin entschuldigt“

Richter Michael Reiser hat beide Parteien aufgefordert, nach einer vernünftigen Lösung zu suchen. Andernfalls wäre eine Beweisaufnahme mit Zeugen notwendig. Nächster Termin ist der 5. November.