Ansbach | An der Schlosskreuzung wird wieder gebaut

In Ansbach kommt es bis in den Oktober rein immer wieder zu Umleitungen und Behinderungen. Heute (15.06) beginnt die erste Bauphase an der Schlosskreuzung. Laut einer Pressemitteilung des Staatlichen Bauamtes wird der Verkehr auf der B13 während der gesamten Bauzeit einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Wer von der Promenade kommt, kann immer nach links in die B13 einfahren. Umgekehrt ist das aber nicht möglich. Der Verkehr in die Innenstadt wird über die Bahnhofstraße beziehungsweise den Kasernendamm umgeleitet. Eine genaue Aufteilung der Bauphasen finden sie auf der Seite des Bauamtes unter: www.stbaan.bayern.de/strassenbau/projekte/B51S.ABBC0016.00.html