Ansbach | Aufgeflogen wegen Silvesterböller

Ein später Silvesterkracher hat die Ansbacher Polizei auf die Fährte von Drogen gebracht. Eine 15-jährige Schülerin hat verbotener Weise in der Kanalstraße noch einen Böller gezündet. Als sie daraufhin von den Polizisten kontrolliert wird, finden sie etwas Marihuana bei ihr. Das Mädchen erwarten jetzt zwei Anzeigen; eine wegen der Ordnungswidrigkeit mit dem Kracher und eine wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.