Ansbach | Bauernaufstand vor Wasserwirtschaftsamt

Symbolbild

Rund 70 Landwirte aus der Region haben heute vor dem Ansbacher Wasserwirtschaftsamt gegen die geplanten Gebiete der gesetzlichen Gewässerrandstreifen protestiert. Seit dem 1. August müssen an Gewässern mindestens fünf Meter Abstand zum Acker gehalten werden. Aus Sicht der Landwirte wurden die Gebiete aber nicht gründlich genug ausgewiesen. Einer der Teilnehmer war Ernst Schneider aus Rüdisbronn: