Ansbach | Baumarkt trotz Corona-Notbremse geöffnet

Symbolbild

Mal können die mittelfränkischen Geschäfte wieder für Kunden öffnen, mal dürfen sie nur noch Click & Collect anbieten. Weil seit dem Wochenende für Einzelhandelsgeschäfte die bundesweite Corona-Notbremse greift, mussten viele Läden nach kurzer Öffnung wieder für Kundenverkehr schließen. Die Ansbacher OBI-Filiale hatte aber geöffnet. Nach einer Anzeige bei der Polizei, war eine Streife zwar kurzzeitig vor Ort. Die Filiale blieb jedoch geöffnet. Aber wieso haben die Beamten keine weiteren Maßnahmen ergriffen? Frage an Polizeisprecher Markus Baumann:

Auf eine Stellungnahme der Stadt Ansbach warten wir noch. Sobald die vorliegt, erfahren Sie es hier auf unserem Sender.