Ansbach | Baustelle an Baustelle

Alle, die in Ansbach mit dem Auto unterwegs sein müssen, sollten ab heute lieber etwas früher starten. Die umfangreiche Sanierung der B13 im Ansbacher Stadtgebiet beginnt. In 6 Bauphasen werden unter anderem Asphaltdecken erneuert, Fußgängerüberwege barrierefrei gestaltet und die Hennenbachbrücke teilweise erneuert. Mehr Infos von Heinrich Schmidt, dem Leiter des staatlichen Bauamts:

Fast zeitgleich beginnen auch Bauarbeiten an der Schlosskreuzung. Hier wird die Stützwand an der Alexanderstraße erneuert. Was das für die Autofahrer bedeutet, erklärt Michael Schätzl, Abteilungsleiter für konstruktiven Ingenieurbau:
Erst Mitte Dezember soll der letzte Bauabschnitt an den wichtigen Hauptverkehrsstraßen in Ansbach fertig sein.