Ansbach | Betrunken Unfall verursacht

@media (min-width: 425px) {}@media (min-width: 768px) {}

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Abend zwischen Ansbach und Aurach am Zeilberg gekommen. Ein Ansbacher wurde dabei verletzt. Der 38-jährige will mit seinem Auto ein anderes Auto überholen, als er Gegenverkehr bemerkt. Er lenkt seinen Wagen nach links um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Das Auto kommt schließlich rund 15 Meter abseits der Fahrbahn im Gebüsch zum Stehen. Der 38-jährige Fahrer wird leicht am Kopf verletzt. Ein Alkotest bei dem Mann ergibt allerdings einen Wert von über einem Promille. Sein Führerschein wurde eingezogen. Insgesamt entsteht ein Schaden von etwa 12.000 Euro.