Ansbach | Betrunkene uriniert in fremdes Auto

Symbolbild

Er wollte doch eigentlich nur Essen ausliefern, am Ende gibt es eine böse Überraschung in seinem eigenen Auto. Am Abend ist ein 35-jähriger Mann gerade mit seinem Auto in der Pfarrstraße in Ansbach unterwegs. Er liefert Essen. Als er zu seinem Auto zurückkommt, sitzt eine fremde Frau im Auto. Wie sich herausstellt, hat sie in seinen Wagen uriniert. Die Frau hat zuvor wohl einiges getrunken. Und nicht nur Wasser. Ein Alkoholtest ergibt einen satten Wert von über drei Promille. Gegen die 59-Jährige ermittelt jetzt die Polizei Ansbach wegen Sachbeschädigung.