Ansbach | Betrunkener belästigt Krankenschwester

Er lag im Straßengraben, war stark betrunken und sollte sich eigentlich helfen lassen. Das hat ein 58-Jähriger Mann jetzt im Ansbacher Krankenhaus aber nicht gemacht. Im Gegenteil: Er hat eine 20-Jährige Krankenschwester sexuell belästigt und sie unsittlich berührt. Zudem hatte er anfangs jegliche Untersuchung verweigert. Ein Alkoholtest ergibt den Wert von über zwei Promille. Polizisten hatten den Mann nachts um 1 Uhr im Straßengraben und auf der Straße liegend gefunden. Wegen zu viel Alkohol war er auf den Kopf gefallen und ins Klinikum Ansbach eingeliefert worden. Jetzt muss er sich wegen mehrerer Delikte verantworten.