Ansbach | Bombenfund am Bahnhof

©Moritz Riedel

Am Bahnhof Ansbach sorgt momentan ein Bombenfund für jede Menge Wirbel. Nach ersten Informationen der Bundespolizei ist bei Bauarbeiten eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg aufgetaucht. Glücklicherweise war der Kampfmittelräumdienst gerade in der Nähe und konnte darum in kürzester Zeit am Ansbacher Bahnhof eintreffen. Der Zugverkehr ist momentan gestoppt. Ein Schienenersatzverkehr wird gerade eingerichtet. Aktuell wird auch beraten, wann die Fliegerbombe entschärft werden soll. Sobald wir mehr Informationen auch über mögliche Absperrungen, Verkehrsbehinderungen und Räumungen wissen, erfahren Sie es hier