Ansbach | Brücken-Center ist gewappnet

Wenn es nach Geschäftsführer Andreas Schmid gehen würde, dann dürften inzwischen alle Läden im Ansbacher Brückencenter wieder öffnen. Das Problem dabei: Ihm fehlt die klare Aussage der bayerischen Staatsregierung, ob Einkaufszentren wirklich ihre Tore aufmachen dürfen. Deshalb hat bisher nur die Äußere Ladenstraße im Brückencenter zum großen Teil geöffnet, viele Geschäfte im Inneren müssen sich noch gedulden. Sollte aber auch hierfür die offizielle Erlaubnis eintrudeln, ist man vorbereitet, so Schmid: