Ansbach | Brutale Prügel- und Messerattacke

Kommenden Montag müssen sich vor dem Landgericht Ansbach zwei junge Männer für ihren brutalen Angriff auf einen 22-Jährigen verantworten. Einer der beiden ist wegen versuchten Mordes, der andere wegen gefährlicher Körperverletzung angeklagt.

Die Tat geschieht im letzten Juni in der Ansbacher Maximilianstraße. Einer der beiden Angeklagten kommt mit dem 22-Jährigen in Streit. Dabei schlägt er ihm laut Staatsanwaltschaft nicht nur ins Gesicht, er hat sich dafür auch noch den Schlüsselbund um die Hand gewickelt. Der andere zückt ein Messer und will es ihm von hinten in Hals oder Schulter stechen. Ein Zeuge kann das gerade noch abwehren.