Ansbach | Bürgerversammlung in der Karlshalle

Symbolbild

Vorgeschrieben ist eine Bürgerversammlung ein Mal pro Jahr, aber die Stadt Ansbach setzt auf Bürgernähe und macht immer zwei. Die zweite ist jetzt noch am 5. Dezember ab 19 Uhr in der Karlshalle. Dort informieren Fachleute die Besucher über aktuelle Themen und Planungen der Stadt. Außerdem können Bürger auch Anträge und Fragen an die Mitarbeiter der Stadtverwaltung stellen. Die gehen dann auch entsprechend an den Stadtrat oder zuständigen Ausschuss weiter.