Ansbach | Butterflymesser einkassiert

Symbolbild

Hätte er nur nicht mit dem Messer rumgespielt. Das dachte sich wahrscheinlich ein 15-jähriger, der zum Auftakt des Ansbacher Altstadtfestes auf einer Bank sitzt und mit einem Butterflymesser herumspielt. Eine Streife der Polizei sieht den Jungen und kassiert das verbotene Messer kurzerhand ein. Gleichzeitig erstatten sie eine Anzeige gegen den 15-jährigen.