Ansbach | Der Traum vom Stadtpark an der Rezat

Ein Stadtpark direkt an der Rezat – den soll es in Ansbach geben, wenn es nach einer fraktionsübergreifenden Initiative im Stadtrat geht. Dafür müssten aber wohl Teile des Rezatparkplatzes weichen. Der Raum sei einfach zu Schade, um nur als Parkfläche zu dienen, heißt es in einer Pressemitteilung. Natürlich seien Parkplätze für den Handel in der Innenstadt wichtig. Deswegen solle zum Beispiel der Bau einer Tiefgarage geprüft werden. Im Zuge der beginnenden Arbeiten zum Hochwasserschutz bietet sich die einmalige Gelegenheit, das Rezattal aufzuwerten, heißt es weiter.