Ansbach | Details zum 4. Netzwerklauf

©Lebenshilfe Ansbach

Schwitzen für den Job! Durch die Stadt rennen und gleichzeitig dabei „netzwerken“. Das geht auch heuer wieder am 3. Juli beim Netzwerklauf der Lebenshilfe Ansbach. Hier können Firmen neue Mitarbeiter suchen und der Inklusionsgedanke steht im Mittelpunkt. Dazu der Vorstand der westmittelfränkischen Lebenshilfe, Kurt Unger:

„Die Kombination Laufen in Verbindung mit Inklusion ist uns ganz wichtig. Das ist der eine Ansatz und der andere ist eben der mit der Jobbörse. Wir sind froh, dass viele Firmen mit dabei sind, die dann auch mitlaufen und das tatsächlich als Firmen-Event ansehen und das macht die ganze Atmosphäre dann auch aus.“

Anmelden können sich Läufer und Firmen ab sofort online unter www.ansbacher-netzwerklauf.de