Ansbach/Dinkelsbühl | Ehrung für „Engel in Blau“

© ANregiomed
Bei der Übergabe des Apfelbaumes brachten Landrat Dr. Jürgen Ludwig (8.v.l.), ANregiomed-Vorstand Dr. Gerhard Sontheimer (8.v.r.), Akademie-Direktor Hans-Peter Mattausch (6.v.l.) und Herrmann Schröter vom Förderverein (9.v.r.) eine Widmung vor dem Baum an.

Sie sind die gute Seele in den Krankenhäusern des Klinikverbunds ANregiomed, die sogenannten „Engel in Blau“. Das sind ehrenamtliche Helfer, die den Patienten in verschiedener Hinsicht unter die Arme greifen. Sei es beim Ausfüllen von Formularen, Besorgungen oder persönlichen Wünschen. Im letzten Jahr haben die Engel 10-jähriges Bestehen gefeiert – Radio Galaxy hat berichtet – dafür wurden sie jetzt offiziell gewürdigt. Zu ihren Ehren wurde durch Landrat Dr. Jürgen Ludwig ein Apfelbaum am Klinikum Ansbach gepflanzt. Außerdem gab es im letzten Herbst auch noch eine Jubiläumsfeier für die „Engel in Blau“ und einen Ausflug nach Dinkelsbühl ins Haus der Geschichte und in die ANregiomed-Akademie.