Ansbach | Dreijährige im Radanhänger verletzt

Symbolbild

Wer mit dem Auto einen Fahrrad weg überquert, muss auf den Radverkehr achten! Sonst geschehen Dinge wie jetzt in Ansbach. In der Würzburgerstraße will eine Frau aus der Ausfahrt eines Autohauses herausfahren. Dabei muss sie über den dortigen Radweg. Dort ist gerade ein Radfahrer mit Kinderanhänger unterwegs, den die Frau übersieht. Sie rammt den Anhänger und der kippt um. Darin sitzt die dreijährige Tochter des Radfahrers. Sie musste danach leicht verletzt und mit einem Schock zum Kinderarzt.