Ansbach | Drogenchef vor Gericht

Die große Strafkammer am Ansbacher Landgericht führt seit heute ein Verfahren gegen den mutmaßlichen Chef eines Drogenrings. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, dafür eine regelrechte Firma mit Onlineshops, Produktion und Versand geleitet zu haben. Die Staatsanwaltschaft sagt, damit hat er deutlich über 7 Millionen Euro gemacht.

Radio Galaxy-Gerichtsreporter Dirc Walke: 

© Dirc Walke