Ansbach | Ein paar Zähne weniger

In Ansbach ist ein Streit zwischen zwei jungen Männern ziemlich aus dem Ruder gelaufen. Die beiden 20 und 27 Jahren alten Männer sind in einer Wohnung an der Promenade und haben schon deutlich über den Durst getrunken. Als sie in Streit geraten, verpasst der Ältere dem 20-Jährigen einen Faustschlag mitten ins Gesicht. Er erleidet nicht nur eine Platzwunde, sondern verliert gleich drei untere Schneidezähne. Gegen den anderen wird jetzt wegen Körperverletzung ermittelt.