Ansbach | Einbruchserie in Gartenhäuser geklärt

Symbolbild

Eine Einbruchserie in Gartenhäuser konnte jetzt von der Ansbacher Polizei geklärt werden. Ab Ende März gab es mehrere Fälle im Bereich „Am Drechselsgarten“, bei drei davon konnte ein 26-Jähriger durch eine DNA-Spur als Tatverdächtiger ermittelt werden. Wo er sich aktuell aufhält, ist noch offen, die Fahndung läuft. Er hat bei seinen Einbrüchen kleine Gartengeräte gestohlen. Die hatten aber nur einen geringen Wert, der Sachschaden war deutlich höher.