Ansbach-Elpersdorf | 600 neue Arbeitsplätze für 90 Millionen Euro

(v.l.) Andreas Stumpf (Geschäftsführer Hermes Fulfilment); Carda Seidel (Oberbürgermeisterin Ansbach); Katy Roewer (OTTO-Bereichsvorstand); Dr. Andreas Mattner (ECE-Geschäftsführer) und Michael Dildey (Geschäftsführer Hermes Einrichtungs Service)

Foto: ©ECE Matthias Merz.jpg

Heute war Spatenstich für ein riesiges Logistikzentrum im neuen Gewerbepark in Ansbach-Elpersdorf. Im Auftrag des Handelsdienstleisters Hermes soll dort bis Anfang 2020 ein Gebäudekomplex für ganze 90 Millionen Euro gebaut werden. Bis zu 600 neue Arbeitsplätze entstehen. Realisiert wird das Projekt von der Hamburger ECE Projektmanagement GmbH, Anfang 2020 sollte es fertig sein. Dazu Geschäftsführer Dr. Andreas Mattner:

„Heute war ein wichtiges Zwischenereignis nach eineinhalb Jahren Überlegung – Planung – Baugenehmigung schaffen, nämlich unser Spatenstich für das große Hermes-Logistikzentrum. Wir sind guter Dinge, dass wir ab jetzt zeitgerecht bauen können, alles gut aufstellen können, reibungslos am Bau arbeiten. Ja, wir haben heute wirklich einen glücklichen Tag.“