Ansbach | Es muss nicht immer kirchlich sein

Diese Woche (20.11.) ist Totensonntag – der Tag, an dem der Verstorbenen gedacht wird. In der heutigen Zeit allerdings können viele Menschen nichts mehr mit den kirchlichen Trauerzeremonien anfangen. Hier kommt Constanze Wesche aus Ansbach ins Spiel: Die studierte Theologin ist freie Trauerrednerin. Sie gestaltet Trauerfeiern ganz individuell, inklusive Musikauswahl und einer Ansprache. Aber was braucht denn eine gute Trauerrednerin, Constanze?

Mehr Infos gibt’s online unter www.constanze-wesche.de.