Ansbach | Etwas andere Schlägerei

Die Polizei Ansbach ist am Wochenende zu einer kuriosen Auseinandersetzung gerufen worden. Angeblich prügeln sich um die 20 Menschen in der Maximilianstraße. Als die Beamten da sind, treffen sie nur noch vier Männer zwischen 19 und 24 Jahren an, alle betrunken. Offenbar sind zwei Gruppen aneinander geraten. Es blieb nicht bei Faustschlägen – die Täter rissen auch noch Äste von den Bäumen und schlugen damit zu. Kopfplatzwunden und geschwollene Lippen waren die Folge. Mehrere Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.