Ansbach | Fahrer unter Drogen und mit Dopingmitteln

Symbolbild

Auf der A6 bei Ansbach hat ein LKW-Fahrer jetzt einen kleinen Unfall mit großen Folgen verursacht. Wie die Verkehrspolizei berichtet, berühren sich zwei Sattelzüge an der Seite. Als die Beamten den Unfall aufnehmen, bemerken sie bei einem der Fahrer drogentypische Ausfallerscheinungen. Ein Test bestätigt den Verdacht, offenbar hat er Amphetamin genommen. Damit aber nicht genug, im Führerhaus findet die Polizei noch Anabolika. In der Wohnung des Mannes tauchen dann weitere Anabolika und Dopingmittel auf. Gegen den Fahrer laufen jetzt gleich mehrere Ermittlungsverfahren.