Ansbach | Fahrradfahrer stürzt

Symbolbild

Ein Fahrradfahrer ist in Ansbach mit einem Auto zusammengeprallt und hat sich danach überschlagen. Der 78-Jährige will mit seinem Rad an der Kreuzung Glasstraße an der Ampel die Straße überqueren. Ein 75-jähriger Autofahrer will gerade dort losfahren, als der Fahrradfahrer laut Zeugen relativ schnell von schräg gegenüber kommt. Dies hatte der Autofahrer wohl laut Polizei nur sehr schwer sehen können. Es kommt zum Zusammenstoß der beiden. Der Fahrradfahrer überschlägt sich dabei und kommt auf der Fahrbahn zum Liegen. Der Rentner hatte keinen Helm getragen, weshalb er sich eine Kopfplatzwunde zuzog. Außerdem erlitt er diverse Prellungen und Schürfwunden.