Ansbach | Familienstreit eskaliert

Symbolbild

In Ansbach ist in aller Öffentlichkeit ein Familienstreit auf dem Onoldia-Parkplatz eskaliert. Ein 20-Jähriger hält, umklammert und schlägt seine 13-jährige Verwandte immer wieder ins Gesicht. Ein anderer Mann bemerkt durch die Hilferufe der 13-Jährigen die Situation und geht dazwischen. Dabei kassiert der Mann eine Kopfnuss. Die Polizei kann den 20-Jährigen trotz kurzer Flucht noch vor Ort in Gewahrsam nehmen. Der 20-Jährige darf nun mit einer Reihe von Ermittlungsverfahren rechnen. Die Polizei lobt in diesem Zusammenhang die Zivilcourage des Mannes für sein beherztes Eingreifen.