Ansbach | Finanzspritze für Theater Ansbach

von links: Friedrich Hilterhaus, Intendant Axel Krauße und Oberbürgermeister Thomas Deffner
Foto: Michael Hanisch

Der Ansbacher Mäzen Friedrich Hilterhaus hat dem Theater Ansbach einen dicken Spendenscheck überreicht. Die Hilterhaus Stiftung unterstützt das Theater mit 10.000 Euro. Das Geld fließt in die technische Ausstattung der neuen Studiobühne Welserstraße. Gerade in einer Zeit, in der viele Künstler von der Hand in den Mund leben, sei es ihm mit seiner Stiftung ein großes Anliegen zu unterstützen, erklärte Hilterhaus.