Ansbach | Forschergeist im Kinderhaus

@media (min-width: 425px) {}@media (min-width: 768px) {}

Symbolbild

Die Kinder im Ansbacher Kinderhaus Kunterbunt können sich jetzt ganz offiziell „kleine Forscher“ nennen. Sie hatten bei dem bundesweiten Kita-Wettbewerb „Forschergeist 2018“ teilgenommen. In ihrem Projekt ging es um den Wandel „Vom alles Laden bis zum Alles-Gut-Laden“. Dabei zeigten die Kinder, wie man Verpackungen sparen und damit für weniger Müll sorgen kann.