Ansbach | Fremdes Kind geschlagen

Weil er einen kleinen Jungen geohrfeigt hat, hat ein 60-jähriger Grundstücksbesitzer in Ansbach Ärger mit der Polizei bekommen. In der Jahnstraße ist spielenden Kindern ein Teddybär in ein umzäuntes Grundstück gefallen. Ein 6-jähriger Junge klettert über den Zaun, um den Teddy zu holen. Als ihn der Eigentümer bemerkt, zieht er das Kind am Ohr wieder aus dem Grundstück raus und versetzt ihm dabei noch eine Ohrfeige.