Ansbach | Führerschein nicht umgeschrieben

Wenn ein Ausländer länger als ein halbes Jahr hier bei uns in Mittelfranken lebt, dann muss er seinen Führerschein umschreiben lassen, sonst gibt’s Ärger mit der Polizei. Das musste ein 26-Jähriger jetzt am eigenen Leib erfahren. Er wurde in Ansbach von Verkehrspolizisten kontrolliert und konnte nur seine ungültige, ausländische Fahrerlaubnis vorzeigen. Jetzt wird deswegen gegen ihn ermittelt.