Ansbach | Gartenhütten in Vollbrand

Großeinsatz für die Feuerwehren heute gegen Mitternacht in Ansbach: Dort waren nach ersten Informationen der Einsatzzentrale Mittelfranken am Onolzbach Gartenhütten in Brand geraten. Zwei von ihnen sind völlig ausgebrannt, drei weitere sind beschädigt worden. Verletzt wurde niemand. Der Schaden soll sich auf mindestens 50.000 Euro belaufen. Weil sich laut ILS Ansbach drei Gasflaschen wohl in den Hütten befanden, war Vorsicht geboten. Bewohner der umliegenden Häuser wurden vorsorglich aus den Häusern geholt und auf einem Platz versammelt. Zahlreiche Einsatz- und Rettungskräfte waren im Einsatz, darunter die Feuerwehren Ansbach, Elpersdorf und Schalkhausen. Die Brandursache ist noch unklar. Ein Zeuge hatte das Feuer bemerkt und den Notruf gewählt.