Ansbach | Geld für Sonnensegel gespendet

Die Kinder- und Jugendpsychiatrie am Bezirksklinikum Ansbach kann jetzt ein Sonnensegel kaufen. Geld gab es dafür vom Lions Club Ansbach – Christiane Charlotte. Von den 2000 Euro wird jetzt ein großes stabiles Sonnensegel gekauft, damit die Kinder auch bei Sonne im Sandkastenbereich spielen können. Hier gibt es 43 stationäre Betten und 15 Tagesplätze. Auch in der Therapie ist es wichtig, dass die Kinder regelmäßig toben und spielen können, erst recht an der frischen Luft.

© © Bezirkskliniken Mittelfranken / Friedrun Wagner

Foto: Präsidentin Olga Wolf, Heidi Pohl und Elisabeth Hoffmann, alle drei vom Lions Club Ansbach – Christiane Charlotte, mit Dr. Kathrin Herrmann, Chefärztin der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters am Bezirksklinikum Ansbach