Ansbach | Glück im Unglück

Eine Frau hat einem Münchner jede Menge Ärger erspart. Die Frau findet auf dem Fahrradweg kurz vor dem Ansbacher Ortsteil Claffheim einen Rucksack. Darin sind fast 350 Euro in bar, ein Handy und auch ein Reisepass. Sie bringt alles zur Polizei und über den Reisepass ist dann auch der Besitzer schnell gefunden. Der Münchner hatte also noch mal Glück im Unglück gehabt.