Ansbach | Graffiti-Serie aufgeklärt

Symbolbild

Ein voller Erfolg für die Ansbacher Polizei: den Beamten ist es nämlich wohl gelungen eine Graffiti-Serie aufzuklären. Seit Juni sind immer wieder Fälle von Sachbeschädigungen durch Graffiti aufgetaucht. Die Beamten konnten jetzt einen 30-Jährigen ermitteln. Er hat auch schon gestanden, insgesamt zehn Mauern, Fassaden und einen Schaltkasten in Ansbach mit dem Schriftzug „usa“ beschmiert zu haben. Das soll übrigens keinen Bezug zu den Vereinigten Staaten haben, heißt es von der Polizei. Der Sachschaden beläuft sich auf über 4.000 Euro.