Ansbach | Großprojekt Finanzcampus fertig

Der Ansbacher Finanzcampus ist jetzt offiziell fertig. Damit ist das größte Ausbau- und Erweiterungsprojekt der bayerischen Landesfinanzschule abgeschlossen. Fünf Jahre hatten die Bauarbeiten am Beckenweiher gedauert. Der Finanzcampus bietet jetzt Platz für bis zu 700 Aus- und Fortzubildende und das unter modernsten Lehr- und Weiterbildungsmöglichkeiten. 2016 starteten die Bauarbeiten. Nach zwei Jahren waren ein Kombigebäude mit Lehrsälen und Mensa sowie ein Gästehaus fertig. Jetzt ist das Zentralgebäude generalsaniert. Es hat einen neuen Empfang, Cafeteria, Bibliothek und neue Außenanlagen. 65 Millionen Euro hat das Ganze gekostet. Bayerns Finanz- und Heimatminister Albert Füracker betonte dazu: „Wir wollen bestmögliche Lern- und Arbeitsbedingungen!“.