Ansbach/Gunzenhausen | Die Frage nach dem Warum

Weil er seine drei Kinder und die eigene Ehefrau brutal erstochen haben soll, steht seit gestern ein 31-jähriger aus Gunzenhausen vor dem Ansbacher Landgericht. Der Angeklagte selbst schweigt zu den Vorwürfen. Die Zeugen des ersten Prozesstages belasten ihn schwer. Für die Familie der Ermordeten nimmt Rechtsanwalt Torsten Schütz an dem Prozess teil. Die Frage nach dem Warum treibt die Familie um, so der Anwalt gegenüber Radio Galaxy:

„Das ist etwas, das man nicht nachvollziehen kann. Das ist eine Tat, die man nicht nachvollziehen kann, dass hier eine ganze Familie ausgelöscht worden ist. Aber ansonsten stehen wir natürlich voll hinter der Familie und probieren natürlich, das zu erklären, was niemand erklären kann.“